Achtsamkeit

 

„Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.“ (Thich Nhat Hanh) 

Achtsamkeit hat mich vor Jahren tief berührt und mir in einer bewegenden Zeit nachhaltig geholfen. Sie ist für mich die Basis aller menschenfreundlichen Veränderungsprozesse und die Voraussetzung für Agilität in Zeiten der Digitalisierung. Sie fördert Fokus und Effizienz, Einfühlungsvermögen, Resilienz und Kreativität.

 

Gleichzeitig ist Achtsamkeit für mich verbunden mit einer (selbst) mitfühlenden Haltung, die den Raum für soziales, ökologisches und politisches Bewusstsein und Engagement öffnet, sowie Wirtschaft und Ethik verbindet.

 

"Wir sind wesentlich freier als wir denken. Führung beginnt in der Selbstführung. Achtsamkeit ist ein zuverlässiger Begleiter auf dem Weg. Und wenn wir selber freier werden, wird es uns zum Bedürfnis, unsere Erkenntnisse und unseren Weg auch mit unserem Umfeld zu teilen." (Dr. Kai Romhardt, Netzwerk Achtsame Wirtschaft). 

 

 

 

 

Achtsamkeitsformate

Resilienz im Home-Office mit Achtsamkeit                                       Online-Einführungskurs Achtsamkeit Termin: 22.04.21 bis 03.06.21               18.30-20 Uhr

7-wöchiger online-Achtsamkeitskurs für Anfänger*innen

Kleine Gruppen (mindestens 5, maximal 12 Teilnehmende)

 

Für echte Begegnung! 
Wenn Ihnen im Homeoffice die Decke auf den Kopf fällt und Sie das Gefühl haben, dass sich das Hamsterrad immer schneller dreht. 
Wenn Sie sich mit anderen auf Augenhöhe austauschen und nachhaltige achtsame Strategien für den Ausstieg entwickeln wollen. 
Wenn Sie auch mal wieder eine große Portion "Herz" gebrauchen können im Business - dann sind Sie in diesem Kurs gut aufgehoben:-)

 

An 7 Donnerstagabenden bekommen Sie eine Einführung in das Thema Achtsamkeit. Sie lernen, mit den Herausforderungen des rein digitalen Arbeitens im Home-Office bewusster und entspannter umzugehen und widerstandsfähiger zu werden. Sie erfahren etwas über wissenschaftliche Hintergründe und die Tradition, in der Achtsamkeit steht. Ich leite Meditationen an und Sie tauschen sich in Breakoutrooms über Erfahrungen aus. Auch Übungen aus dem Yoga oder Embodiment sowie Resilienz-Coaching fließen situativ in das Training ein. Es gibt Hausaufgaben: Meditationen in verschiedenen Längen (als Audios), schriftliche Reflexionsaufgaben und Achtsamkeitsübungen. So ermöglichen wir den Transfer in den Alltag. Letztlich führt nur eine regelmäßige Praxis zu mehr Fokus und Effizienz. Resilienz, Einfühlungsvermögen und Kreativität. 


ACHTSAMKEIT FÜR TEAMS

10-wöchiges Achtsamkeitstraining direkt im Unternehmen in festen Teams (maximal 15 Teilnehmende)

 

Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz  (TAA) ist in erster Linie ein systematisches Programm zur  Stress- und Burnout-Prophylaxe, das als Inhouse-Seminar, also vor Ort am Arbeitsplatz, von mir angeboten wird. TAA wurde 2012 von Dr. Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhardt am Forum Achtsamkeit entwickelt.

TAA im Team dient nicht nur der gegenseitigen Motivation, Achtsamkeit zu praktizieren, sondern fördert insgesamt die Teamentwicklung und den Zusammenhalt. Das TAA ist ideal als Vorbereitung auf oder Ergänzung zu Teamcoachings (siehe Coachingangebote, z.B. Reteaming)

 

Corona-Update: Aktuell kann das Training auch als reines Online-Training durchgeführt werden in einem festen Team.


Achtsam agil (2-tägiger Workshop)

Zufrieden, gesund und erfolgreich in selbstorganisierten Teams.

 

Die Arbeit in selbstorganisierten, agilen Teams benötigt neue Fähigkeiten für den eigenen Arbeitsalltag und die Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen. Im Workshop “Achtsam agil” lernen Sie erprobte Theorien und Übungen aus Achtsamkeit, Yoga, Embodiment und Neurobiologie, die dabei helfen, im agilen Arbeitsalltag produktiver zu sein, langfristig gesund zu bleiben und erfolgreicher im Team zu arbeiten. Agilität braucht Achtsamkeit!